Ortwin Götz_Honterusfeste in Kronstadt und Pfaffenhofen


Ortwin Götz_Honterusfeste in Kronstadt und Pfaffenhofen

Auf Lager
innerhalb 2-4 Tagen lieferbar

9,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 280 g


„Was du ererbst von deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen!“

Heute feiern wir nicht nur einen Tag der Begegnung und der Besinnung, sondern auch einen Tag des Bekenntnisses, denn Honterusfest feiern heißt, sich zu Honterus zu bekennen, zu dem Mann, über dessen Lebensarbeit wir die Worte setzen dürfen: Glaube und Volkstum.
Aus Oskar Wittstocks Quellenrede in Pfaffenhofen am 29. Juni 1975. (Seite 85)

„Das größte sächsische Volksfest ist das Honterusfest zu Ehren des Reformators am Ende des Schuljahres, wenn die goldene Zeit der Sommerstille sich unermesslich auszudehnen beginnt. Dieses Kronstädter Fest feiert die ganze Stadt...“
(aus Adolf Meschendörfers Roman, „Die Stadt im Osten“)

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Alle Titel, Ortwin Götz, Geschichte