Victor Carcu_Mesterul Manole / Baumeister Manole


Victor Carcu_Mesterul Manole / Baumeister Manole

Auf Lager
innerhalb 2-4 Tagen lieferbar

7,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 130 g


Aus: Dem Baumeister Manole – die Geschichte eines Manuskripts für PHOENIX, das Anfang der siebziger Jahre entstand

Manole in Itzari, baut eine Kirche in den Karpaten, aber er baut auch Brücken, etwa in Andalusien, oder sonstwo, jedenfalls wird er, wo auch immer er sich gerade befinden mag, zum Gelingen seines Werkes, ein ihm liebes und nahes Wesen opfern müssen. Überall ist er ein Held in einem Mythos des Übergangs, von der vorchristlichen Zeit zum Christentum, eine Zeit, in welcher sich die überbrachten Werte widersprachen „und die Menschen verunsicherten“. Die vorchristlichen Gottheiten waren noch nicht ganz verschwunden, und der christliche Heiland noch lange nicht stark genug, seine Konvertierten in Angst und Schrecken zu versetzen, oder sie gar zu erleuchten, so dass sie da niederknieten, wo sie sich gerade befanden.
 

Die Uraufführung der ersten sinfonischen Rock-Oper in Rumänien, Baumeister Manole, fand am 30. November 2013 im Capitol Saal in Temeswar statt.

Das Projekt ist Teil der Unternehmungen zur Unterstützung der Kandidatur der Stadt Temeswar als Kulturhauptstadt Europas im Jahre 2021.

Die Aufführung der Oper unter der Leitung des Dirigenten Radu Popa, nebst den besonderen Gästen Mircea Baniciu und Ovidiu Lipan Tandarica, der Mezzosopranistin Mihaela Ispan, dem Bariton Dan Pataca, dem Chor „Ion Românul“ und dem Philharmonie-Orchester „Banatul“ aus Temeswar, bot im ausverkauften Saal einen 90 minütigen auditiven Hochgenuss.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Alle Titel, Victor Carcu, Theater